FAQ

/FAQ
FAQ2019-01-03T11:49:17+00:00

Häufig Gestellte Fragen

Die City-Tours sind geeignet für jedes Alter und jedes Fitness-Level. Wir benutzen komfortable, leicht zu handhabende Fahrräder und das Tempo ist entspannt. E-bikes sind ebenfalls erhältlich.

Bei Mountainbike-Touren geht es darum, dass alle Teilnehmer Spaß an der Tour haben. Unterwegs passen wir Tempo und Distanz an der Gruppe an. Pausen werden in Absprache mit der Gruppe gemacht. Wir fahren keine „technische“ Strecken, alles was Sie brauchen, ist eine angemessene Kontrolle über Ihr Fahrrad.

Der Startpunkt der Stadtführungen ist der Zentralbahnhof Maastricht. Die Mountainbike-Touren beginnen am Rande der Stadt, 4 km vom Stadtzentrum entfernt. Beide Orte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit Parkplätzen in unmittelbarer Nähe gut erreichbar. Sie erhalten von uns eine Wegbeschreibung.

Die Abfahrtszeiten für die Stadtführungen sind 11.00 Uhr und 14.00 Uhr. Abweichende Abfahrtszeiten sind nach Absprache möglich.

Wir benutzen komfortable, leicht zu handhabende Fahrräder für die City Tours. E-bikes sind ebenfalls erhältlich.

Die Mountianbikes haben Federung vorne.

Wenn das Wetter zu schlecht ist wird die Tour storniert, ohne Kosten für Sie. Die Bewertung von „fahrbarem Wetter“ ist Maastricht-Biking vorbehalten. Im Falle schlechter Aussichten kontaktieren Sie uns bitte am Vortag über eine Stornierung. Wenn wir nichts von dir hören, gehen wir davon aus, dass du radeln willst!

Die kostenlose Abmeldung einzelner Teilnehmer ist bis zu einer Woche im Voraus möglich. Danach werden die Kosten auf Basis der vereinbarten Teilnehmerzahl und der gebuchten Leistungen berechnet. Bei einer Gruppenbuchung werden immer mindestens die Kosten für sechs Teilnehmer berechnet, auch wenn die Teilnehmerzahl aufgrund von Stornierungen unter sechs fällt.

Als erfahrene Radfahrer können unsere Guides die häufigsten technischen Probleme am Fahrrad lösen. Sie sind jedoch keine Fahrradmechaniker und haben nicht immer ein Erste-Hilfe-Diplom. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Weder der Guide noch Maastricht-Biking können für Personen- und/oder Sachschäden haftbar gemacht werden.

Sie bekommen ein Mountainbike mit Federung vorne und Helm (obligatorisch!). Tragen Sie Sportbekleidung mit genügend Bewegungsfreiheit. Schuhe mit weichen Sohlen sind ungeeignet, je steifer, desto besser. Ziehen Sie nichts an, was nicht schmutzig oder beschädigt werden darf.
Nehmen Sie eine Getränkeflaschemit. Am nützlichsten sind Flaschen mit einem Flaschenverschluss, aus der Sie während der Fahrt trinken können. Bei längeren tourenist es sinnvoll, eine Kalorienzufuhr in Form von Riegel, Keksen oder Früchten mit zu nehmen.